„Mach was draus“

Auch im Dezember gab es wieder ein Materialpaket vom Projekt „Mach was draus“. Schwarzes Glitzerpapier, Goldfolie, Pergamentpapier und eine Kordel in Gold waren im Kuvert enthalten.

Ich bin dieses Mal sehr spät dran, aber habe es geschafft doch noch vorm Jahreswechsel damit zu werkeln!

Weihnachten ist zwar schon vorbei, aber irgendwie sind die Projekte wegen den Sternen doch noch sehr Weihnachtlich geprägt. Ob sie wohl bis 2016 überleben werden?

Ich habe heute Teelichthalter kreiert … mit kleinen LED Lampen sehen diese sehr süß aus. Und weil ich nicht nur die Lichterchen machen wollte wurden aus dem Restmaterial dann noch 2 dazu passende Karten.

IMG_20151230_224234

Ein Gedanke zu „„Mach was draus“

  1. Liebe Jessica, Danke Dir für Deine hübschen Beiträge und großes SORRY, dass ich ausgerechnet Deine Werke nicht gleich gepostet habe….. 🙁 GLG Renée

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.