Team Sketch-Challenge #45 Blog Hop

Team-Sketch-Banner_x-300x164

Guten Morgen und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch!

Ein ganz toller Aspekt des Stampin‘ Up! Demonstrator seins ist die Zugehörigkeit zu einem Team. Der gegenseitige Ideenaustausch ist ganz wunderbar. Jede Woche gibt es innerhalb des Teams eine Sketch-Challenge bei der alle anhand einer Vorlage (Sketch) ganz unterschiedliche Werke zaubern.

Ab heute mach ich bei der Challenge auch mit und bin beim Blog Hop mit dabei. Egal ob du bei mir anfängst oder von Doris zu mir gesprungen bist … schön dass du da bist!

Hier die heutige Vorlage von My Favorite Things:

BlogHop45Vorlage

Und das ist meine Umsetzung:

BlogHop45

BlogHop45.1

Da ich soeben 20 Karten für das Teamtreffen fertiggestellt hatte, war mir nicht nach einer weiteren Karte zumute 🙂   Ich habe mich also bissl gespielt und etwas anderes gewerkelt. Ursprünglich dachte ich Caroline könnte ein paar Stifte oder so darin aufbewahren. Dafür ist es aber nicht stabil genug, also habe ich es kurzerhand mit Schokolade gefüllt!

Na, wie findest du meine „Designer Klopapierrolle“ 😉

So, und nun geht’s bei *Renée* weiter.

Alle Blog Hop Teilnehmer im Überblick:

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Blog hopping und mach mich jetzt auf den Weg zu meinem ersten Teamtreffen … bin schon sehr gespannt!

** Jessica **

 

Built for Free Using: My Stampin Blog

10 Gedanken zu „Team Sketch-Challenge #45 Blog Hop

  1. Liebe Jessica,
    erst mal herzlich Willkommen in unsere Blog-hop-Runde!
    Deine Rolle ist eine super Idee und sie mit Schokolade, statt mit Stifen zu füllen, find ich gut 😉
    lg
    *astird*

  2. Hallo Jessica,
    Ich finde drine Umsetzung sehr schön! Vielleicht kannst du sie uns noch von anderen Seiten fotografieren, damit man alles sehen kann was du drauf gewerkelt hast.
    Lg agnes

  3. Liebe Jessica,
    schön dich in unserer Blog-hop-Runde zu haben.
    Die Designer Klopapierrolle gefällt mir sehr gut – so Recyclingideen find ich immer ganz toll!
    lg, Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.